Suche
Suche Menü

Einladung zur kommenden Monatsversammlung

  • Achtung, Achtung – Kurzfristige Änderung

    Liebe Vereinsmitglieder, Zuchtfreunde/Innen,aus gegebenen Anlass, findet die Monatsversammlung für Dezembernicht im „Heide-Hotel Klütz“ statt. Die Versammlung findet am 7. Dezember 2022 um 18 Uhr im Gasthaus Kuckuck Bültenstraße 2231515 Wunstorf – Kolenfeld statt.Wir würden uns freuen, Euch auch an diesem Ort begrüßen zu können. Mit freundlichen ZüchtergrüßenIm Namen des Vorstandes Andreas Seifert

  • Teilabsage der 141. Deutschen Junggeflügelschau

    Mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit die Genehmigung zur Durchführung der 141. Deutsche Junggeflügelschau widerrufen hat. Hieraus ergibt sich eine teilweise Untersagung die Deutsche Junggeflügelschau durchzuführen. Mit dem-gleichen Bescheid wird aber ausdrücklich die Durchführung einer reinen Taubenschau genehmigt. Unter dem Strich bedeutet dies, dass die VHGW-Bundeschau und die Deutsche Zwerg-huhnschau leider auch in diesem Jahr nicht stattfinden können. Wir werden jetzt die geplante Ausstellung auf eine reine Taubenschau zurückführen. Somit können die 71. Deutsche Rassetaubenschau und die 1. Deutsche Jugendmeisterschaft im VDT weiter-hin stattfinden. Die Meldungen der Tauben in den Stammschauen werden ebenfalls weiterhin berücksichtigt. Die Ausstellung wird in diesem Jahr nun ausschließlich in der Halle 2 stattfinden. Wir bedauern diese Entwicklung sehr, müssen uns den behördlichen Anordnungen aber  beugen und freuen uns, dass wir in diesem Jahr gemeinsam mit allen Taubenzüchtern, dass wir überhaupt eine Schau durchführen können. Eine reine Taubenschau in diesem Rahmen stellt wirtschaftliche Überlegungen weitestgehend hinten an, dennoch haben wir uns gemeinsam mit der Deutschen Messe AG für die Durchführung entschieden Es werden jetzt nicht mehr 19272 Nummern, sondern nur noch 9.009 Nummern zu sehen sein. Wir möchten uns bei dieser Gelegenheit nochmals bei allen „Ausstellern“ bedanken. Bei denen, die Ihre Tiere zur Ausstellung bringen dürfen und ganz besonders bei denen, die wieder nicht dabei sein können. Wir sind im Moment mit Hochdruck dabei die Tauben aus dem Gesamtmeldeergebnis herauszulösen. Dies wird sicherlich zu Veränderungen bezüglich der B-Bögen und bei der Preisrichterendverpflichtung führen. Da die Nummerierung beibehalten wird, behalten alle B-Bögen, auf denen nur Tauben stehen, ihre Gültigkeit. Bezüglich der Rückerstattungen werden wir sicherlich eine gute Lösung finden. Ich bitte hier aber um etwas mehr Geduld als in den Vorjahren, da wir Teilansprüche ermitteln müssen, immer dann wenn Tauben und anderes Geflügel in einer Meldung enthalten sind. Weiterhin möchten wir darum bitten, uns im Moment nur in wirklich dringenden Fragen zu kontaktieren, da wir die vielfältigen Aufgaben und Anfragen im Moment nicht mehr abdecken können. Nutzen Sie für Ihre Anfragen bevorzugt die nachstehende E-Mail-Adresse (metzner.olaf@web.de). Wir freuen uns jetzt auf eine etwas kleinere 141. Deutsche Junggeflügelschau in Hannover und hoffen, Sie im Jahr 2023 ohne Einschränkungen alle wieder begrüßen zu können.  Andreas Seifert1.Vorsitzender des HannoverschenGeflügelzüchtervereins von 1869 e.V. Olaf MetznerAusstellungsleiter

  • Einladung zum Grillfest

    Liebe Mitglieder und Mitgliederinnen,hiermit laden wir euch recht herzlich zu unserem diesjährigemGrillfest ins Käfiglager nach Wittenburgam Sonntag den 10. Juli ab 11.00 Uhrein.Wir wollen ein paar schöneStunden bei Gegrilltem, Salatenund auch später noch bei Kaffee und Kuchen, sowie schöne Gesprächen bzw. Fachsimpeln über unser gemeinsames Hobby verbringen.Bis dahin, bleibt weiterhin gesund und wir freuen uns auf Euer kommen.Im Namen des VorstandesAndreas Seifert PS: Für Alle, die noch nicht wissen, wo das Käfiglager des Hannoverschen Geflügelzüchterverein von 1869 e. V. ist. Hier nun die Adresse:  Boitzumer Weg 4, 31008 Elze 

  • Einladung zur Jahreshauptversammlung

    Einladung zur Jahreshauptversammlung des Hannoverschen Geflügelzüchtervereins von 1869 e.V. am Mittwoch, den 27.04.2022, um 18.00 Uhr, im Heide Hotel Klütz, in 30938 Burgdorf OT Fuhrberg, Celler Str. 10 Tagesordnung1. Eröffnung und Begrüßung2. Totenehrungen, Ehrungen3. Verlesen und Genehmigung der Niederschrift der JHV 2020/20214. Aufnahme neuer Mitglieder5. Berichte: Vorsitzender, Geschäftsführer, Ausstellungskassiererin6. Aussprache zu den Berichten7. Bericht der Kassenprüfer für das Jahr 20218. Wahlen: 1 Vorstandsmitglied, 2 Kassenprüfer, 1 Ersatzkassenprüfer9. Haushaltsvoranschlaga. Geschäftsführerb. Ausstellungskassiererin10. Veranstaltungen11. Anträge (in schriftlicher Form bis 13.04.2022 an den Vorsitzenden)12. Verschiedenes13. SchlusswortAndreas SeifertVorsitzender

  • Ankündigung

    Liebe Vereinsmitglieder, Zuchtfreunde/Innen des Hannoverschen Geflügelzüchtervereins von 1869 e. V. Am Mittwoch den 6. April, um 18 Uhr, wollen wir uns zu unseren monatlichen Versammlungen nach langer Pause – wegen Corona wieder treffen. Wir freuen uns, Euch bzw. Dich nach so langer Zeit wieder zu sehen. Mit freundlichen Züchtergrüßenim Namen des VorstandesAndreas Seifert

  • Einladung zur kommenden Monatsversammlung

    Hallo liebe Mitglieder/Innen und Zuchtfreunde/Innen, ab dem heutigen Tage (bzw. 24.02.2022) dürfen wir uns zwar unter Einhaltung der 2 G Regel wieder treffen.Doch zum Schutz aller Teilnehmer haben wir uns noch einmal dazu entschlossen, die März Versammlung abzusagen. Bitte habt dafür Verständnis. Bleibt alle gesund und bis zur April Versammlung am Mittwoch den 6. 4.Im Namen des Vorstandes des Hannoverschen Geflügelzüchterverein v. 1869 e. V.Andreas Seifert(1. Vorsitzender)

  • Absage Februar-Versammlung

    Hallo liebe Mitglieder/Innen, Zuchtfreunde/Innen des Hannoverschen Geflügelzüchterverein von 1869 e. V. auch die geplante Februar-Versammlung am 2. Februar 2022 müssen wir coronabedingt absagen. Wir bitten dafür um Verständnis und hoffen, das sich die Lage baldbessert und wir uns wieder treffen dürfen. Bleibt gesund! Im Namen des Vorstandes des Hannoverschen Geflügelzüchtervereinvon 1869 e. V. Andreas Seifert(1. Vorsitzender)

  • Info zur Rückerstattung der Ausstellungsgebühr der 140. Deutschen Junggeflügelschau

    Liebe Ausstellerinnen und Aussteller, nachdem nun alle Kosten zusammengestellt sind. Können wir Ihnen mitteilen, dass wir in den nächsten Tagen die Rücküber- weisungen des Standgeldes vornehmen werden. Allen Jungzüchterinnen und Jungzüchtern werden wir die Aus- stellungsgebühren ohne Abzug zurück erstattet. Wir haben vom BDRG einen Zuschuss pro Aussteller in Höhe von 6,25 € erhalten. Daher bekommen alle übrigen Aussteller und Ausstellerinnen Ihre Ausstellungsgebühr abzüglich eines Unkostenbeitrags von 17,00 € zurück. Wir hoffen, dass dies für Alle eine gute Entscheidung ist und danken dem BDRG für seine Unterstützung. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie im nächstem Jahr auf der 141. Deutschen Junggeflügelschau wieder als Aussteller begrüßen dürfen. Wir wünschen Ihnen/Euch und Ihren/Euren Familie einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Viel Gesundheit und eine gut Zucht für 2022. Mit freundlichen Züchtergrüßen Andreas Seifert – 1. VorsitzenderOlaf Metzner – AusstellungsleiterHeike Nolting – Ausstellungskassiererin

  • Absage Monatsversammlung

    Hallo liebe Zuchtfreunde, aus gegebenen Anlass, kann auch die geplante Monatsversammlung am 5. Januar 2022 nicht statt finden.Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr, viel Gesundheit und eine gute Zucht für 2022. Im Namen des Vorstandes des Hannoverschen Geflügelzüchterverein von 1869 e. V. Andreas Seifert (1. Vorsitzender)

  • Absage Monatsversammlung

    Hallo liebe Zuchtfreunde, wie Euch allen bekannt ist, lässt die jetzige Lage (wegen Corona) keine Monatsversammlung zu. Die geplante Versammlung am  8. Dezember fällt daher aus. Wir wünschen Euch trotzdem eine schöne Adventszeit, tolle Weihnachtsfeiertage, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und für 2022 eine gute Zucht. Wir hoffen, das wir Euch alle im Neuen Jahr gesund und munter wiedersehen. Im Namen des Vorstandes des Hannoverschen Geflügelzüchterverein von 1869 e. V. Andreas Seifert (1. Vorsitzender)